Unsere Entwicklung

Dental-Technik Jaeckel ist seit 1977 in Weiden ansässig. Als zukunftsorientiertes Meisterlabor und serviceorientierter Partner der Zahnärzte sind wir persönlich und digital verbunden, regional präsent, bundesweit vernetzt und intelligent verzahnt – für ein MEHR an Zahntechnik und Service!

1977

Gründung von Dentaltechnik Jaeckel durch Willi Jaeckel in der Königsberger Str. 26 in Weiden.

1977 – 2001

Die Firma wird als Familienbetrieb geführt und ist Ausbildungsstätte für mehr als 40 Zahntechniker.

2001

Willi Jaeckel übergibt aus Altersgründen das Laboran die Handrich-Gruppe, in der er von 1962 bis 1972 in Münchberg beschäftigt war.

2001

Reinhard Stegert (ZTM und amtl. vereidigter Sachverständiger für das Zahntechnikerhandwerk) übernimmt die Geschäftsführung. Seitdem finden regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen und Implantologie-Workshops im Dentallabor oder in größeren Veranstaltungsräumen statt.

2002

Beitritt zum CompeDent-Verbund www.compedent.de, einem bundesweiten Netzwerk aus Spitzenlaboren.

2003

Tanja Grötsch, schließt als eine der jüngsten ihres Jahrgangs mit 25 Jahren erfolgreich die Meisterprüfung in München ab.

2004 ZTM Tanja Grötsch wird Gesellschafterin und Geschäftsführerin der Dentaltechnik Jaeckel GmbH.

2005

Erfolgreiche Zertifizierung des Qualitätsmanagement-Systems durch die DEKRA – als eines der ersten Labore in der Oberpfalz. Seitdem erfüllt das Labor die Normen nach DIN EN ISO 13485:2003 + AC 2007.

2008

Erfolgreiche Zertifizierung zum „Fachlabor für Umwelt-Zahntechnik“ nach den Richtlinien der GZM.

2009

Gründung des digitalen LAC-Fertigungscenters in Selb.

2010

ZTM Tanja Grötsch qualifiziert sich zur öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen im Zahntechnikerhandwerk.

2013

Dental-Technik Jaeckel wird offizielles Partnerlabor von „lächeln2go“ und ist damit das erste TESTENEERS-Studio in Bayern.

2019

Erfolgreiche Zertifizierung zum „Partnerlabor von BruXane“ als Hersteller für intelligente Schienen.